Posts Tagged ‘information design’

From Continuous Flow to Prepaid Drops

In the framework of the competition Out of Balance. Critique of the Present organized by Bauhaus Dessau Foundation and magazine ARCH+ , unequal access to water in Medellín (Colombia) has been observed and visualized through lenses of critical cartography and urban political ecology. Research shows in detail how the transnationalisation of the a public water company allters patterns of water access at the local level.

Coop with Marcela Lopez (FU Berlin) and Juan Naranjo

01

01 2015

PUF at ARCH+

Article > Ein Grundrecht auf Wasser ? Vom stetigen Fluss zu vorausbezahlten Tropfen, ARCH+ 213 ; Out of Balance-Kritik der Gegenwart, with Marcela Lopez and Juan Esteban Naranjo, December 2013

Die seit den 1980er Jahren in Lateinamerika zu beobachtende Wende zu einer neoliberalen Politik hat die soziale Ungleichheiten in der Gestaltung der städtischen Wasserlandschaft (re)produziert. Dieses wirtschaftspolitische Modell behauptet, marktorientierte Praktiken und Privateigentum seien unabdingbare Voraussetzungen für eine adäquate Wasserversorgung der ständig wachsenden Stadtbevölkerung. Trotz der weit verbreiteten marktorientierten Reformen steht der Kontinent weiterhin vor dem ethischen Dilemma, wie man in den städtischen Ballungsgebieten die Wasserversorgung für Haushalte mit geringem Einkommen verbessern kann…

29

12 2013